Bobbelicious – I love Pastell: Dreieckstuch Fading

Bobbelicious – I love Pastell: Dreieckstuch Fading

Juli 9, 2019 7 Von FrauSonnenburg

Letzte Woche habe ich euch das neue Buch von Frau Feinmotorik vorgestellt: Bobbelicious – I love Pastell. Ein Tuch davon – das Modell „Fading“ – durfte ich als Modell für das Buch stricken. Wie toll!

Bobbelicious stricken - Feinmotorik - Buchrezension

 

Und noch toller: Das Tuch kann eine von euch gewinnen. Mehr zur Verlosung am Ende dieses Posts.

Schon für das vorhergehende Bobbelicious-Buch habe ich ein Modell getestet – das Tuch „Let it Go“.

Dies war meine erste Begegnung mit „Bobbeln“, einem Phänomen in der Strickwelt, dessen Faszination immer noch nicht auf mich übergesprungen ist. Viele Farbstellungen sind mir zu grell und unberechenbar. Nachdem mein „Let it Go“ allerdings sich zu einem Lieblingstuch entwickelt hat und auch der hohe Poly-Anteil sich nicht nachteilig auswirkte, stehe ich Bobbeln nun nicht mehr ganz so ablehnend gegenüber wie zuvor. Deshalb freute ich mich sehr, dass ich nun ein weiteres Bobbelprojekt zum „Beschnuppern“ stricken durfte – und sogar wieder ein Modell. Klasse!

(Anmerkung: für den Modellstrick wurden mir die Garne kostenlos zur Verfügung gestellt)

Dreieckstuch - Fading - Feinmotorik - Modellstrick

Dreieckstuch Fading – das Material

Das Tuch wird zweifädig gestrickt – im Original aus Scheepjes Whirl in der Farbstellung „Melting Macaron“ zusammen mit dem Glitzergarn KinGin von Itoyarns. Alternativ ist auch die Verwendung eines Mohairgarns statt des Glitzergarns möglich. (Generell ein ganz großes Plus an den Anleitungen in diesem neuen Buch – für jede Anleitung gibt es in der Einleitung Angaben zu Alternativen, das finde ich wirklich großartig.)

Bei dem Glitzergarn war ich zugegebenermaßen wieder skeptisch. Denn es ist struppig, ähnlich wie der Goldfaden, den man zum Einpacken von Weihachtsgeschenken kaufen kann. So etwas für ein Tuch, das man um den Hals trägt??

Es sei vorweggenommen: Das funktioniert wunderbar, wenn man nicht wirklich super empfindlich ist. Denn der Scheepjes Whirl ist so wunderbar weich, dass er das Kratzige des Glitzergarns wunderbar auffängt.

Generell finde ich es eine Kunst, bei einem Verlaufsgarn ein passendes Beilaufgarn zu finden, insbesondere, wenn dieses auch noch in sich changiert wie Kin Gin. Die Kombi, die Julia für das Original ausgesucht hat, überzeugt aber durchaus:

Feinmotorik - Bobbelicious Pastell - Fading - Details

Fading – Die Anleitung

Das Spannende – und manchmal auch Anstrengende – beim Modellstrick ist, dass es ja noch keine Fotos des fertigen Teils gibt, an denen man sich beim Stricken orientieren könnte. Man muss also ganz genau die Anleitung lesen und befolgen, was einiges an Konzentration erfordert. So ist mir auch erst ganz am Ende, als ich auf der letzten Seite der Anleitung angekommen war, das Chart zum Muster aufgefallen *lach*

Also, bei Fading handelt es sich um ein Dreieckstuch, das zweifädig von der Spitze hin zur langen Kante gestrickt wird. Die Anleitung wird als leicht angegeben  mit einem von drei Bobbeln:

Bobbelicious stricken

Ein Reliefmustersatz wechselt sich mit glatt rechten Reihen ab und gibt dem Tuch Struktur. Der Mustersatz ist zum einen ausgeschrieben als Text und, wie schon erwähnt, als Chart verfügbar, was mir als Chartfan durchaus gut gefällt. Kritiker finden es verwirrend, dass das Chart die Maschen der Rückreihen so darstellt, wie sie auf der Vorderseite erscheinen und nicht wie sie gestrickt werden. Mich persönlich stört das nicht (ich kenne es gar nicht anders), und leider kann man es in dem begrenzten Format eines Buchs auch nicht allen recht machen und zwei Charts für beide Fraktionen anbieten.

Ansonsten finde ich die Anleitung, wie alle, die ich bisher von Feinmotorik stricken durfte, klar, deutlich und nachvollziehbar. Diese hier braucht im Musterteil ein bisschen Konzentration. Wer sich die Mustersätze mit Maschenmarkierern einteilt, erleichtert sich die Arbeit deutlich. Aber abgesehen davon finde ich es kein Hexenwerk, das Tuch zu stricken.

Feinmotorik - Bobbelicious Pastell - Fading - Details

Die Größe finde ich genau richtig für ein Tuch, das in kühleren Sommerzeiten oder in der Übergangsphase seinen Einsatz finden wird (denn Whirl besteht aus Baumwolle und ist deshalb nur bedingt kuschelig, sondern eher ein Sommergarn). Man kann es gut einmal um den Hals wickeln, ohne dass die Spitze zu weit runterhängt oder man einen dicken Kragen um den Hals hat.

Bei Ravelry gibt es übrigens eine Übersicht über alle Modelle aus dem Buch.

Und nun die Details zur Verlosung

Das Modell „Fading“ könnt ihr nun gewinnen. Hier kommen die Spielregeln:

Wie könnt Ihr teilnehmen?

Teilnehmen können alle über 18 Jahren mit einer deutschen Lieferadresse. Ihr könnt hier auf dem Blog, auf Facebook und / oder Instagram teilnehmen.

Die Teilnahme auf mehreren Plattformen erhöht die Gewinnchancen. Allerdings wandert pro Plattform jeweils nur ein Kommentar in die Verlosung – ihr könnt also maximal drei Lose bekommen.

Die Verlosung startet heute, am 09.07.2019 und geht bis Sonntag, den 13.07.2019, 23:59 Uhr.

Teilnahme über den Blog:

Hinterlasst einen Kommentar zu diesem Post:

  • ob ihr noch nie etwas aus einem Bobbel gestrickt habt oder ob ihr eingefleischte Bobbelfans seid – und falls ja, was euer letztes Bobbelprojekt war

Teilnahme über Instagram:

  • Folgt mir auf Instagram @frausonnenburg
  • Hinterlasst einen Kommentar unter dem Originalpost ODER schreibt einen eigenen Post und erzählt, ob ihr noch nie etwas aus einem Bobbel gestrickt habt oder ob ihr eingefleischte Bobbelfans seid – und falls ja, was euer letztes Bobbelprojekt war
  • Wenn ihr einen eigenen Post schreibt, verlinkt mich bitte in mit @frausonnenburg und taggt den Kommentar mit #Bobbeliciouspastell und #fading, damit ich eure Kommentare finde.

Teilnahme über Facebook:

  • Postet auf Facebook  unter dem Originalbeitrag, ob ihr noch nie etwas aus einem Bobbel gestrickt habt oder ob ihr eingefleischte Bobbelfans seid – und falls ja, was euer letztes Bobbelprojekt war
  • Ich würde mich freuen, wenn Ihr meiner Seite auf Facebook folgen würdet, auf die Gewinnchance hat das aber keinen Einfluss

Weitere Hinweise

Die Auslosung erfolgt per Random.org und die glückliche Gewinnerin wird von mir per PN bzw Mail auf der Plattform kontaktiert, auf der sie teilgenommen hat.

Der Versand erfolgt auf dem günstigsten Postweg (ggf. unversichert), der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die im Zuge des Gewinnspiels gesammelten Adressdaten der Gewinnerin werden von mir selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben und nach Versand des Gewinns gelöscht.

Verlinkt zu Creadienstag, DVD, liebste Maschen, Maschenfein, Caros Fummeley