LaCrau – Dreieckstuch mit Mosaikmuster

LaCrau – Dreieckstuch mit Mosaikmuster

April 16, 2019 1 Von FrauSonnenburg

Ich gestehe: Ich habe NOCH NIE ein Design von Mairlynd gestrickt. Noch nie!

Dabei schleiche ich schon lange um ihre schönen Tücher herum. Im Adventskalender 2017 (!) gab es jeden Tag Designs mit Rabatt, und dadurch habe ich mich bevorratet mit all den wunderbaren Anleitungen, nach denen ich schon so lange lechzte.

Damit war es aber erst einmal getan. Erst beim Hamburger Wollfest habe ich für das erste Projekt aus dem Anleitungsreigen Garn gekauft. Denn das aller-allerschönste Design ist für mich LaCrau. Vermutlich auch, weil es im Original genau meinem aktuellen Farbschema entspricht. Dementsprechend fiel mein projektbezogener Einkauf beim Garn auch aus. Ich habe Sockenwolle ausgewählt:

  • 100 g Ponderosa Sockenwolle 4fach, in der umwerfenden Farbe Sonnengott
  • je 100 g Ovillo Wolle Fine Merino Socks 4fach in einem dunklen semi-soliden blau (es war der letzte Strang, den Ovillo am Stand dabei hatte, yaaay!) und silbergrau.

Im Februar startete das Projekt, und zu Anfang ging es auch schnell voran, denn die Reihen waren kurz und die Motivation, endlich endlich mit dem ersten Mosaikmuster anfangen zu können, war riesig.

Zwischendurch kamen allerdings immer noch ein paar andere Dinge dazwischen (ein Teststrick, ein eigenes Design – ihr kennt das…), und als es Ende März den Aufruf zum Sommerjäckchen-KAL gab, war klar: als erstes wird LaCrau fertig gemacht. Und nix anderes gestrickt.

Gut, dass ich einige lange Zugfarhten auf dem Weg zur H+H und zurück zu bewältigen hatte. Auf denen ist das Tuch beträchtlich gewachsen. Wieder zu Hause, war ich im vorletzten Abschnitt und beim tollen Gelb angelangt. Die Knallfarbe machte so viel Laune beim Stricken!

Der Rest war denn – trotz endlos langer Reihen – schnell gestrickt, denn schlauerweise gibt es als Extra-Motivation am Ende noch einmal ein Mosaikmuster, das noch mal etwas Abwechslung bringt.

Und so ist mein erstes Mairlynd-Projekt nun fertig. Und ich finde LaCrau soooo toll, dass ich fast schon ein bisschen froh bin über die momentan so kühlen Temperaturen. So kann ich das schöne Tuch noch ein bisschen ausführen und mit den knalligen Kontrasten ein bisschen gute Laune verbreiten:

Hier noch ein paar Details:

  • gestrickt mit Lykke Drijfhout Nadeln Stärke 3.25 mm und extra langem Seil
  • Verbrauch:
  • 80 g Silbergrau
    72 g Marineblau
    87 g gelb
  • Spannweite: 2 m

Verlinkt zu:

Creadienstag Maschenfein: Auf den Nadeln AprilShow me what you loveCaros FummeleyLiebste Maschen