SJKA19: Aus Ideen werden Pläne

SJKA19: Aus Ideen werden Pläne

April 14, 2019 9 Von FrauSonnenburg

Willkommen beim zweiten Treffen des SJKA! Doreen stellt uns heute ihr erstes fertiges Projekt vor, getreu des heutigen Mottos

Es läuft, ich bin beim zweiten Ärmel und plane schon das nächste Jäckchen.

Wobei das erste fertige Projekt ein UFO war. Für das zweite feine Jäckchchen strickt Doreen nun Maschenproben. Und au diesem Status bin ich auch:

WIP fertig, Maschenprobe in Arbeit

Beim letzten Mal hatte ich euch mein WIP kurz vorgestellt: La Crau von Mairlynd – Melanie Berg. Auf den Bahnfarten zur H+H und retour ist das Tuch ewartungsgemäß gewachsen.

La Crau - Melanie Berg - Mairlynd

Und inzwischen ist das Tuch fertiggestellt:

La Crau ist riesengroß geworden. Und da es momentan ja noch alles andere als frühlingshaft ist, werde ich das Tuch vielleicht noch ein paar Mal tragen können, bevor es warm wird – somit war meine Entscheidung richtig, erst einmal das WIP fertigzustellen.

Außerdem wird LaCrau vorzüglich passen zu meinem Werk, das letztes Wochenende bei Sewing by the Sea entstanden ist – aber das ist eine andere Geschichte und wird ein andermal erzählt.

Das nächste Teil wird sommerlich!

Und nun?

Beim letzten Mal schwankte ich noch zwischen drei Projekten für den Sommer: Winterfell aus Bayak von Pascuali, V-Neck Boxy aus Ito Gima 8.5 zusammen mit Merino 30/2 von Karen Noe, und ein eigener Entwurf aus Linea von Karen Noe.

Winterfell klingt so sehr nach Winter, dass ich das Projekt auf den späten Herbst vertage. Das Garn ist noch nicht gewickelt, und deshab fehlt immer noch die MaPor. Bayak scheint mir auch ein bisschen warm für den Sommer.

Der V-Neck Boxy wäre zwar ein super Teil für kühlere Sommertage, und inzwischen habe ich sogar das Beilaufgarn im Stash – aber noch keine MaPro gestrickt.

Das wunderbar orange Linea allerdings ist gewickelt im Stash, sommerlich leicht – und hat einfach so eine klasse Farbe, dass es mich ehrlicherweise schon lange juckt, es anzustricken. So habe ich in den letzten Tagen an der Maschenprobe getüftelt, und mich nach einiger Beratung mit Wollke7 für 3.25 mm entschieden. Heute Abend wird angenadelt.

Und beim nächsten Treffen am 5. Mai werde ich euch sicher schon etwas zeigen können.

Viel Spaß beim Weiterstricken! Und euch alle schon mal Frohe Ostern!