Wintermützengeschenke

Wintermützengeschenke

November 3, 2015 5 Von FrauSonnenburg

Vergangenen Winter habe ich mir eine wunderbar warme Mütze aus Lana Grossa Olympia gestrickt und mir schlauerweise auch die Anleitung notiert (s. hier).
Die Mütze liebe ich heiß und innig, denn sie hat mich sogar an einem stürmischen Tag am Strand von Westerland sehr gut gewärmt.

Da es einigen meiner Freundinnen sicher auch manchmal kalt ist auf dem Kopf, und weil ich das Lana-Grossa-Garn so toll finde, bin ich frühzeitig in die Weihnachtsgeschenkeproduktion eingestiegen und habe schon mächtig angefangen zu stricken.

Gewählt habe ich wieder die Olympia Gold in lila-orange-gelb, aus der ich auch meine Mütze gemacht habe, und Olympia in Purpur-gelb-rot (total geile Farbkombi, wenn ihr mich fragt), und an je einem Abend eine Mütze gestrickt.

Das Garn ist zwar nicht ganz billig (8 – 10 EUR je 100 g), dafür reicht ein Knäuel locker für eine Mütze, gestrickt mit Nadelstärke 8. Das Garn ist unterschiedlich dick, wie man auf dem Foto oben gut sehen kann, und die Farbverläufe sorgen zusätzlich für eine tolle Struktur.

Wenn man beide Mützen nebeneinander liegen hat, sieht man auf dem Foto unten sehr gut, dass die Farbeffekte bei Olympia (rechts) und Olympia Gold (links) unterschiedlich ausfallen. 

Et voilà, hier sind sie, die Geschenkemützen:

Ich hoffe, meine Freundinnen freuen sich, und sie werden genauso gut warmgehalten wie ich!

Linkparty:Weihnachtszauber 2015, Creadienstag, Maschenfein, HäkelLine; Handmade on Tuesday